Review des adidas GLITCH | Getestet und geschrieben von Jorma_XIV

09.11.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Bis jetzt wurde schon einiges über den neuen und mysteriösen adidas Launch GLITCH Launch gesagt und geschrieben. Allerdings hat noch niemand einen WIRKLICH detaillierten Einblick in das Konzept des Schuhes geben können, aber das ändert sich jetzt!

Wir haben adidas GLITCH Besitzer und Fußballschuh-Fachmann Jorma XIV eingeladen seine Erfahrung mit den neuen Fußballschuhen mit uns zu teilen. Hol die Lesebrille schon einmal raus, denn es gibt einiges in den nächsten Absätzen zu verdauen, aber ich garantiere dir, dass du am Ende alles über das neue Konzept der drei Streifen weißt. Lehn dich zurück und schließ dich Jorma weiter unten an.

Wenn du noch mehr Lesestoff brauchst, dann kannst du danach direkt hier unseren Artikel über Jormas Leidenschaft als Sammler von Fußballschuhen lesen.

Lasst uns mit dem Schuhkarton anfangen. Zusammengebunden wie ein perfektes Weihnachtsgeschenk durch ein schwarzes GLITCH Band erscheinen drei Kartons, die das Produkt enthalten. Während du die Schleife löst, entdeckst du, dass jede Box eine Außenhülle aus Karton mit einer transparenten Mitte hat, wo du schon einen ersten Blick auf deine neuen Fußballschuhe werfen kannst. Dann entfernst du eine weiße Abdeckung mit dem Wort Glitch, welches mit einem mehrfarbigen Druck in das Material gestanzt wurde, um die Fußballschuhe zu enthüllen.

Während du die Hülle und die Abdeckung abnimmst, öffnest du die transparente Box und schiebst das Produkt aus dem Karton, egal ob es eine deiner beiden ausgewählten Außenhüllen ist oder deine ausgewählte Innenhülle. Mein erster Gedanke war es alle drei Produkte herauszunehmen und eine Idee zu bekommen, wie diese beiden Teile zusammenpassen. Zu diesem Zeitpunkt spielten die visuellen Aspekte eine absolute Nebenrolle...... Funktioniert es? JA! Überraschenderweise, nachdem adidas Jahre damit verbracht hat dies zu entwickeln, funktioniert es und das immer wieder, wie es scheint.

Wie du sicher schon mitbekommen hast, er kennt sich aus. Du kannst Jorma hier auf Instagram folgen.

Während ich die beiden Teile wieder auseinandernehme, schaue ich mir den inneren Teil des Fußballschuhes, auch Chassis genannt, genauer an. Meine Wahl war die Schwarz/Grau Low Cut Version, bei der die Alternativen eine rote oder blaue High Top Version oder eine Weiß/Grau Low Cut Version sind. Es sieht cool aus und definitiv anders, schon fast verführerisch, als ob es an sich schon ein Fußballschuh ist, besonders auch weil die Außensohle ein Teil davon ist. Am besten kann man es als abgerundete und verstärke Socke bezeichnen, die auf eine Art Sohle gebunden wurde, die sogar SprintFrame heißt.

Auf der Verstärkung findet man das Wort Techfit und ich hoffe, dass es ein gutes Zeichen für die Passform ist. Der Vorderfuß sieht absolut scharf aus, aber das Material ist trotzdem dehnbar und angenehm an der Ferse mit einem äußeren Fersenschutz gepolstert (die einzige Gemeinsamkeit zur X Ferse). Gleichzeitig hat die 'Sohle' ein Anti-Rutsch-Panel am Vorderfuß und 6 Zinken für die Einfassung zur Hinterseite hin. Auf der Ferse steht die Anweisung “Compression Sock Insert This Way “.

Ich klicke das Chassis fest, einfach und angenehm, auch wenn es bereits vorher an deinem Fuß war. Das Gefühl des Fußballschuhes ist fantastisch, als ob jemand deinen Fuß in eine Achterbahn geschnallt hat, aber bequem und überraschenderweise gibt es keinen Druck von dem niedrigen Vorderfuß. Die Wörter, die von der Spitze der 'Socke' herunterlaufen sagen “4-way stretch” und es fühlt sich genau so an. Definitiv ein 'Check' von mir bei diesem Teil.

Jetzt zur Außenhülle, die das Chassis mit der eingebauten Außensohle umschließt. Die Auswahl besteht aus 3 Farben Synthetik; reflektierendes Weiß mit schwarzen Streifen, reflektierendes Schwarz mit weißen Streifen und Rot mit schwarzen Streifen und 1 teilweise Leder-Oberfläche, die schwarz ist und ein oranges Set aus Streifen besitzt, ähnlich wie bei der 'Warning' Farbvariante des Adipower, wenn sich noch jemand daran erinnert. Ich habe mich für die teilweise Leder-Oberfläche, Spitzname 'Reptile Skin - 004', für FG und SG entschieden, hauptsächlich weil das Leder, beim ersten Mal als ich die Schuhe probiert habe, durch die zusätzliche Reibung für einen großartigen Touch sorgte. Das bedeutete aber auch, dass ich meine extravagante Seite verstecken musste (die absolut das weiße, reflektierende Paar haben wollte), auf der Suche nach dem besten Produkt für das Spiel, was definitiv keine schlechte Wahl war!

Der Teil, der normalerweise Mittelsohle und Ferse bildet, ist erstaunlich dünn, was ein wenig beunruhigend ist

Das Außenseite hat einen Vorderfuß wie erwartet, der sich mit dem Fuß beugt, aber der Teil, der normalerweise Mittelsohle und Ferse bildet, ist erstaunlich dünn, was ein wenig beunruhigend ist; auch wenn man daran denken muss, dass ich hier über die eine Hälfte eines Tandem-Produktes spreche. Die Struktur für den Mittelfuß und die Ferse ist in das Chassis gebaut, welches selbst für einen Geek wie mich irrsinnig ist, aber die Krümmung, die auf dem Chassis erreicht wurde, um der Form des Fußes zu folgen, ist meiner Ansicht nach ein absoluter Volltreffer.

Die Sohle sieht unglaublich gut aus, mit dem Öl Effekt, der sich von einem Gold zu einem Rot verändert, wenn Licht darauf trifft. Es nicht so ein Spiegel wie auf den SG Fußballschuhen, besonders um den Vorderfuß herum. Die Platzierung des Stollen außen ist gut, ähnlich wie beim PureChaos, aber nicht identisch. Meiner Meinung ist es besonders bei der SG Variante gut, wo die Metall-Stollen fest sind. Die metallischen Elemente der Stollen sind tatsächlich kürzer als beim PureChaos, was aber die gesamte Länge nicht beeinflusst, da mehr von den Stollen selbst in die Sohle verbaut wurde. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob man so einen besseren Winkel bekommt.

Der Lederteil der Oberfläche fühlt sich angenehm und dünn an und ist direkt aus dem Karton geschmeidig. Die Art und Weise wie es in den synthetischen Span übergeht ist nahtlos. Es finden sich kleine und Punkte und Hügel auf der Oberfläche, um dir zu helfen, den Ball besser zu kontrollieren, ebenso wie leichte Cuts am Muster des Spanns, um das Material auszudünnen und um dafür zu sorgen, dass dieser Bereich genug Dehnbarkeit hat, da der Fuß immer wieder in diesem Bereich aus dem Schuh rein und raus muss. Zusätzlich stellt es auch noch diskret das Glitch Logo dar, welches an der Mitte am Fuß herunterläuft.

Mir gefielen PureChaos und PureControl auch direkt aus dem Karton, die Gründe waren andere, aber keiner der beiden Schuhe hat das Komfort Level des GLITCH.

Wenn du das Chassis mit der Außenhülle kombinierst und du fühlst wie alles an der richtigen Stelle klickt, kannst du den Fußballschuh als Ganzes sehen. Es sieht aufregend aus einen Fußballschuh ohne Schnürsenkel und auffälligen Bereich zu haben, der sich dehnt, um deinem Fuß zu stützen, denn die wahre Schönheit findet man im Inneren. Wenn du den Fußballschuh anziehst, dann stellst du fest, dass er eng ist, also wirklich eng, aber nicht unbequem. Der Fußballschuh ist an deinen Fuß geklebt, komplett eins und ich fange direkt an, an den verschiedenen Teilen des Schuhes zu ziehen, um sicherzustellen, dass sie nicht abfallen. Ich fange auch an zu verstehen, wie ich theoretisch zwei Schichten auf meinem Fuß habe, auch wenn es sich überhaupt nicht so anfühlt. Während du herumläufst und den Fuß beugst, sieht es wie ein normaler Fußballschuh aus, die Realität ist, dass es sich anders anfühlt. Die Chassis/SprintFrame Socke ist der Schlüssel und wickelt sich um deinen Fuß, was den Fußballschuh für mich 'komplett' macht; für mich ist es ein großartiges Gefühl, aber bei diesem Fußballschuh, noch mehr als bei jedem anderen, wird es komplett von der individuellen Wahrnehmung und Wünschen des Einzelnen abhängen.

Ich habe mein FG Paar für 90 Minuten an einem Abend getragen, als der Platz perfekt war und sie fühlten sich großartig an. Guter Grip und gute Federung der Sohle, keine Bewegung oder Verrutschen irgendeiner Art zwischen den beiden Schicht und die Oberfläche hatte einen angenehmen Touch am Ball, besonders dank des Leder-Vorderfußes für enge Kontrolle. Ich hatte keine Probleme mit Blasen oder Komfort. Direkt aus dem Karton fühlt es sich so an, als ob ich sie schon häufig getragen habe. Mir gefielen PureChaos und PureControl auch direkt aus dem Karton, die Gründe waren andere, aber keiner der beiden Schuhe hat das Komfort Level des GLITCH. Der einzige Kritikpunkt den ich wirklich habe, ist, dass ein paar Falten an dem einen Fuß beim Beugen entstanden, aber das ist wirklich das Einzige und ich bin mir sicher, dass die Oberfläche mit der Zeit weicher wird und es dadurch besser wird. Du willst es ausprobieren und ich kann es dir nicht verübeln, denn es hat wirklich meine Augen geöffnet und ich glaube, dass du nicht enttäuscht sein wirst.

Es gibt viele Geschichten/Gerüchte darüber, wie man den GLITCH bekommen kann und ich hatte sicherlich ein großen Teil der Anfragen deswegen. Was du brauchst ist die GLITCH App (noch nicht veröffentlicht) und einen Kode von einen der wenigen ursprünglich Glücklichen, die ein Paar der GLITCH gewonnen haben. Leider gibt es noch keine Angaben über die Preise des Starter Packs oder für weitere Außenhüllen/Chassis. Bleib also am Ball und denk daran, es geht nicht darum was du kennst, sondern wen du kennst.

Wie du sicher schon mitbekommen hast, er kennt sich aus. Du kannst Jorma hier auf Instagram folgen.