Wir schauen in den adidas ACE16+ PureControl - Wie wir der Lockdown erzeugt?

11.02.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Als der berüchtigte adidas ACE16+ PurecControl enthüllt wurde und die Leute zum ersten Mal den Schuh ohne Schnürsenkel sahen, haben sich glaube ich alle das Gleiche gefragt. Wie bekommt man die nötige Stabilität in einem Fußballschuh ohne Schnürsenkel? Tja, adidas hat eines der PureControl Paare geopfert, damit wir dies mit euch teilen können.

Es gibt keine Zweifel daran, dass das Gefühl sicher in den Schuhen zu stehen, die größte Herausforderung für adidas beim Entwerfen des ACE16+ PureCOntrol war. Der Schlüssel, um diese Hürde zu überwinden, war eine innerer Käfig, genannt Techfit Support System, der wie der Rest der Oberfläche aus dem Primeknit Material von adidas gefertigt wurde.

Ich bin auf jeden Fall bei euch, wenn ihr jetzt sagt, wie soll das funktionieren, kann ein gewebtes Material wirklich für genug Stabilität sorgen? Es spricht allerdings Bände über die Vielseitigkeit und Qualität des Primeknit Materials, was es in Form des Mittelfuß-Käfigs genau hier tut.

Der innere, pinke Käfig, den ihr sehen könnt, umschließt deinen Mittelfuß und den Fersenbereich und auch wenn er hauptsächlich nicht mit der Oberfläche verbunden ist, damit er sich nicht zu einschränkend anfühlt, sorgt er trotzdem für Stabilität in den wichtigen Bereichen. Das bedeutet, dass der Schuh für ein enges und festes Gefühl am Fuß sorgt, wie es sein soll und nicht stört oder nervt.

Wie ihr vielleicht auch auf den Bildern sehen könnt, ist das Techfit Skelett des adidas ACE16+ PureControl an der Seite des Mittelfußes mit der Oberfläche verbunden, auch ein wenig am Vorderfuß, doch der kritische Teil geht bis unter die Innensohle und ist direkt mit der Platte der Sohle verbunden. Dies führt dazu, dass dein eigenes Gewicht dafür sorgt, dass der Schuh enger wird und du einen besseren Lockdown bekommst. Eine schlecht Passform also? Vergiss es!

Du kannst definitiv auf den Lockdown des adidas ACE 16+ PureControl vertrauen, wenn du sie also probieren willst, dann findest du sie hier.

Ein letzter Teil des Schuhes, der auch noch zur Passform beiträgt und dafür sorgt, dass du fest im Schuh stehst, ist einer, für den du den Schuh nicht extra aufschneiden musst, denn es sind die drei adidas Streifen an der Seite. Sie geben der Oberfläche mehr Stabilität und auch wenn es nicht viel ist, denn darum geht es beim Schuh, tragen all die verschiedenen Features dazu bei, dir den idealen Lockdown zu geben und diese Innovation zu ermöglichen.

Wir beenden unsere Unboxings eigentlich immer gerne damit, dass den Schuhe nichts angetan wurde, was heute allerdings schwierig wird, denn diese adidas ACE16+ PureControl sind nicht mehr zu retten. Macht euch aber keine Sorgen, es handelte sich eh nur um Muster, ihr normales Schicksal hätte wohl nicht anders ausgesehen.