Unisport World Tour: Joltter spielt Fußball auf dem schwimmenden Platz in Ko Panyi

28.10.2015

Geschrieben von Yannick Willer

Es war eine lange und harte, gleichzeitig aber auch wirklich fantastische Tour für Joltter und Salah (der Kameramann der alles gefilmt und geschnitten hat). Jetzt ist die World Tour bei ihrem letzten Halt angekommen und wir runden das Abenteuer mit einem der aufregendsten Orte der gesamten Tour ab. Mit dem schwimmen Fußballplatz in Ko Panyi, Thailand.

Ko Panyi ist an sich recht kleines Fischerdorf, welches wohl an einem der schönsten Ort der Welt liegt. Trotz der Größe des Dorfes ist Ko Panyi die Heimat eines der legendärsten Vereine Thailands, weswegen wir auf unsere World Tour auch einfach hier vorbei schauen mussten.

Das gesamte Dorf ist über dem Wasser gebaut und wie du dir denken kannst, findet man deswegen auch keine Rasenplätze, was Fußball, ähhh, eher unpraktisch macht. Das sollte die Bewohner von Ko Panyi allerdings nihct zurückhalten Fußball zu spielen und sie fanden eine Lösung für ihr Problem mit dem schwimmenden Fußballplatz.

Schau dir das Video an, in dem Joltter wirklich einen Einblick in die einfach und unendliche Liebe der Bewohner für Fußball in Ko Panyi bekommt. Er redet auch mit den Gründern des FC Ko Panyi und spielt natürlich eine Menge Fußball mit der Mannschaft.

Der World Tour Besuch in Ko Panyi war ein einzigartiges Fußballerlebnis, welches man nirgendwo sonst bekommen hätte. Joltter war voller Bewunderung für die Lieber der Einheimischen für Fußball und wenn du dir die Episode anschaust, dann wirst du sicherlich zustimmen. Das hier ist mein persönlicher Lieblingsausschnitt der World Tour, welcher Teil hat dir am besten gefallen?