Wir zeigen dir den Telstar 18 | Der offizielle Matchball für die FIFA Weltmeisterschaft 2018 in Russland

09.11.2017

Geschrieben von Morten Numrich

Heute hat adidas den offiziellen Matchball für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland präsentiert. Es ist ein Remake vom ersten adidas FIFA Weltmeisterschaftsball und nennt sich 'Telstar 18'. Hiermit werden die besten Spieler der Welt spielen und versuchen, den größten Preis der Fußballwelt zu gewinnen.

Seit der FIFA Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko sorgt adidas für die offiziellen Matchbälle für das größte und wichtigste Fußballturnier der Welt. Der deutsche Hersteller hat sich damals dazu entschieden, diesen ersten Ball 'Telstar' zu nennen. Der Name basiert auf seiner Rolle, denn er ist als Mittelpunkt des Fußballspiels der Fernsehstar („star of television“).

Der Telstar war der erste Ball, der mit schwarzen Panels versehen wurde. Dieses Muster wurde entworfen, um im Schwarz-Weiß-Fernsehen deutlich erkennbar zu sein und es veränderte das Design von Fußbällen für immer. Darauf folgten 'Telstar Durlast' in Westdeutschland 1974, 'Tango Durlast' in Argentinien 1978, 'Tango Espana' in Spanien 1982, 'Azteca' in Mexiko 1986, 'Etrusco' in Italien 1990, 'Questra' in den USA 1994, 'Tricolore' in Frankreich 1998, 'Fevernova' in Korea und Japan 2002, 'Teamgeist' in Deutschland 2006, 'Jabulani' 2010 in Südafrika und zuletzt der 'Brazuca' 2014 in Brasilien. 2018 kehr der Telstar als ‘Telstar 18' zurück – als offizieller Matchball der FIFA Weltmeisterschaft 2018.

Der Telstar 18 hat einen brandneuen Aufbau, der auf dem Besten von Brazuca basiert und gleichzeitig über die neuesten Technologien verfügt, um die Leistung zu maximieren. Wir haben bereits zuvor erlebt, dass Bälle für eine Weltmeisterschaft den Torwarten viele Probleme bereiten, insbesondere beim Jabulani. Der Telstar 18 hingegen wurde umfangreichen Tests unterzogen, um sicherzustellen, dass er die Anforderungen der besten Spieler der Welt erfüllt. International führende Vereine und Nationalmannschaften waren bei den Tests beteiligt. Dazu zählen Nationalmannschaften wie Argentinien, Kolumbien und Mexiko sowie die Vereine Manchester United, Juventus Turin, Real Madrid und Ajax Amsterdam.

Fortsetzung unten.

Es ist einfach zu sehen, dass der Telstar 18 einen Großteil seiner Inspiration von früheren offiziellen Matchbällen hat. Gleichzeitig unterscheidet sich der Fußball aber auch sehr mit seinem brandneuen Paneldesign, das mit einem metallisch anmutenden Druck versehen wurde und dessen Grafiken dem damaligen Fernsehbild nachempfunden sind und wo sich Bildpunkte erkennen lassen. Beim Telstar 18 ist Nachhaltigkeit ein zentrales Thema. Deshalb besteht die Verpackung aus recyceltem Material.

“The original Telstar is one of the most iconic footballs of all time and one which changed football design forever, so developing the Telstar 18 while staying true to the original model was a really exciting challenge for us. The new panel structure and inclusion of an NFC chip has taken football innovation and design to a new level and offers both consumers and players a completely new experience.“ - Roland Rommler, Category Director Football Hardware

Der Telstar 18 verfügt über einen integrierten NFC-Chip – dies ist eine Weltneuheit bei offiziellen Matchbällen – und genau das macht ihn zu einem der innovativsten Fußbälle für eine Weltmeisterschaft. Dieser Chip erlaubt Spielern die Interaktion mit dem Ball über ihr Smartphone. Durch Benutzung werden exklusiver Inhalt und Informationen für den Benutzer erstellt. Diese personalisierte und ortsabhängige Erfahrung sorgt für bestimmte Informationen eines jedes Balles und ermöglicht so Herausforderungen, an denen die Nutzer im Laufe der WM teilnehmen können. Das ist definitiv eine coole Neuheit und es wird spannend zu erleben, was adidas noch für uns während der WM bereit hat!

Hier bekommst du den Telstar 18, den offiziellen Matchball für die FIFA Weltmeisterschaft in Russland.