Es sieht so aus, als ob Neymar den Nike Hypervenom II hinter sich lässt

24.09.2015

Geschrieben von Yannick Willer

Okay, okay, ich bin der Erste, der zugibt, dass, als die ersten Bilder von Neymar Jr. vor zwei Tagen mit Nike Mercurial Vapor Schuhen an den Füßen im Barcelona Training auftauchten, ich noch nicht an den Hype gelaubt habe. Er hat es schon vorher getan, einfach mal ein altes Paar Schuhe der alten Zeiten wegen mit auf den Platz nehmen. Als er dann aber gestern im Spiel gegen Celta Vigo wieder mit einem Paar Vapor auftauchte, na gut, da kam ich ins Grübeln...

Neymar ist ganz klar der Nummer 1 Nike Hypervenom Spieler. Ich mein klar, Nike hat eine unglaublich talentierte Auswahl und gerade die Hypervenom Schuhe werden von einigen der beeindruckendsten Spieler getragen, aber der brasilianische Superstar ist trotzdem die größte Nummer von allen.

Bevor Neymar zum Hypervenom wechselte, vor ungefähr 2 Jahren, spielte er in Mercurial Vapor Schuhen, deswegen dachte ich auch, dass er die Schuhe nur mal im Training ausprobieren wollte, aber wie es jetzt aussieht, scheint sich ein permanenter Wechsel anzubahnen.

Ich bezweifel, dass Nike begeistert sein wird, wenn man daran denkt, dass Neymar der größte Botschafter der Schuhe ist, aber andererseits hat Nike genug Superstars, die die Fackel übernehmen können, wenn er sich entschließt zum Mercurial zu wechseln. Ich meine, es kann ja keine Probleme mit dem Hypervenom Phantom II geben - Lewandowski hat mit ihnen gerade 5 Tore in 9 Minuten geschossen verdammt nochmal!

Was das Feuer noch weiter anfacht, ist die Tatsache, dass er nicht nur die Electro Flare Schuhe getragen hat, sondern auch das Lightning Storm wieder ausgegraben hat, was bedeutet, dass er mindestens ein paar Mal trainiert hat. Meine Augen werden auf jeden Fall auf seine Füße fixiert bleiben, wenn Barcelona das nächste Mal den Platz betritt. Was ist deine Vermutung - sind seine Hypervenom Geschichte oder wird er sie beim nächsten Spiel wieder tragen?