Top 5 - Die größten Einzelleistungen der Fußballgeschichte

23.09.2015

Geschrieben von Yannick Willer

Manchmal passiert etwas in der Fußballwelt, das einfach nur wahnsinnig ist und das Internet zum Platzen bringt. Gestern war einer dieser Tage, als Robert Lewandowski zur Halbzeit eingewechselt wurde und 5 (!) Tore innerhalb von 9 Minuten schoss. Es ist schlicht unbegreiflich und nachdem ich dies gesehen habe, ist es nur folgerichtig, dass wir uns ein paar der größten Einzelleistungen anschauen, an die ich mich erinnern kann...

5. Ronaldinho vs Real Madrid (2005/2006) - Der berühmte stehende Beifall

Der El Classico ist eines der härtesten Spiele zwischen zwei der erbittersten Rivalen: Barcelona und Real Madrid. Die Fans hassen in der Regel den Gegner und seine Spieler, aber zum Ende dieses Spieles konnten die Real Fans einfach nichts anderes tun, als ihren Respekt für Ronaldinho zu zeigen. Seine Leistung war spektakulär und inspirierend und als er sein zweites Tor schoss, bekam er stehenden Beifall im Bernabeu. Ein großer Augenblick der Fußballgeschichte und das Ergebnis eines der besten Spiele überhaupt.

4. Fraser Forster vs. Barcelona (2012/2013) - Wahnsinniges Spiel, wahnsinniges Torwartspiel

Wenn du die Leute fragst, wer der beste Torwart der Welt ist, dann werden die meisten wohl Manuel Neuer sagen. Nicht allerdings, wenn du Barcelona Legende Xavi fragst, der bis heute zu seiner Meinung steht, dass er nie gegen einen besseren Torwart als Fraser Forster gespielt hat. Nun gut, zwar nur auf Basis von 2 Spielen, aber trotzdem eine unerwartete Aussage. In diesem Spiel hatte Barca 89 % Ballbesitz und 23 Schüsse, aber verlor trotzdem. Schau dir das Video an, denn man kann gar nicht richtig begreifen wie viele Paraden Forster hatte.

3. Lionel Messi vs. Bayern Leverkusen (2011/2012) - Messi von einem anderen Stern

Jetzt verärgere ich bestimmt einige Real Fans, aber ich habe Lionel Messis 5 Tore Spiel gegen Leverkusen gegenüber Ronaldos noch frischer Vorstellung vorgezogen. Bis auf ein Tor, sehen wir ein Weltklasse Tor nach dem anderen und das auch gegen einen ziemlich starken Gegner. Ich weiß noch, wie alle meinten, dass es ein enges Spiel wird, doch es ging 7-1 aus, einfach nur weil Messi einen Gang hochschaltete. Wahnsinn!

2. Ole Gunnar Solskjær vs. Nottingham Forest (1999/2000) - The Babyfaced Assassin

Es war gut, aber nicht ganz Lewandowski. Bis gestern Abend dachte ich nicht, dass es jemanden geben würde, der das was Solskjær geschafft hat wiederholen könnte. Er kam 10 Minuten vor Schluss auf den Platz und erzielte in der Zeit 4 Tore. Eine starke Einwechslung, aber dafür war er ja auch bekannt.

1. Robert Lewandowski vs Wolfsburg (2015/16) - Alles was ihr könnt, kann Lewandowski besser

Fünf Tore in einem Spiel? Na klar Messi und Ronaldo, probiert doch mal 9 Minuten Jungs. Das hier ist definitiv die beste Einzelleistung in der Fußballgeschichte und wir werden uns noch in vielen Jahren daran erinnern. Pep Guardiola hat schon viel guten Fußball gesehen, aber er musste einräumen, dass das hier trotzdem das Wahnsinnigste war. Lewandowski lief Amok und zu Krönung ist sein fünftes Tor auch noch ein heißer Kandidat für das Tor des Jahres.

Es gibt viele erwägenswerte Leistungen, die genau so gut auf dieser Liste stehen könnten. Falcoa gegen Chelsea im Super Cup. Oleg Salenko bei der WM 1994 ist auch ziemlich speziell und Arshavin gegen Liverpool war auch ziemlich wild. Es sind Leistungen wie diese, die zeigen was für eine Klasse diese Spieler haben. Wie sehen deine Top 5 aus und wo ist Lewandowski bei dir?