Cristiano, check. Hazard, check. Sterling, öhh check?

16.08.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Basierend auf euren Reaktionen, als die Fußballschuhe zum ersten Mal präsentiert wurden, gehört das Elite Pack zu den Favoriten in der Kategorie Design des Jahres. Schau dir hier das Mercurial Superfly Modell genauer an.

Die Idee hinter dem Elite Pack ist, dass sie nur von der absoluten Elite bei Nike getragen werden. Deswegen haben sie 11 Spieler ausgewählt, die das futuristische Design auf dem Platz tragen werden.

Für den Mercurial wurden drei Spieler ausgewählt, wobei die Nummer 1 natürlich Cristiano Ronaldo ist, sowie Eden Hazard, allerdings ist Wahl von Raheem Sterling dann doch ein wenig fragwürdig. Persönlich hätte ich eher Spieler wie Martial, Alexis Sanchez oder sogar Marcus Rashford vor Sterling gesehen, aber die Leitung war an dem Tag bei Nike leider besetzt, als ich angerufen habe...

Die Frage ist jetzt, ob du dich für qualifiziert genug hältst, um dem exklusiven Klub beizutreten. Ich denke schon. Wenn Sterling es kann, dann du auch.

Okay, lassen wir mal den guten Sterling jetzt in Frieden, so schlecht ist er auch wieder nicht...

Du kannst die neuen Mercurial Superfly Elite Pack genau hier finden.