Wilde EM Eröffnung mit Joltter und Luca

13.06.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Payet sorgte für einen fantastischen Start für Frankreich bei der EM und hat wahrscheinlich jetzt schon das Tor des Turniers geschossen. Doch was passierte alles so vor Anpfiff? Joltter und Luca erzählen es dir.

Um 22:48 Uhr explodierte das Stade de France mit kompletter Ekstase. Payets trockener Hammer mit Links entfesselte bei den Franzosen alle Emotionen. Den Höhepunkt erreichte dies, als Payet mit Freudentränen ausgewechselt wurde und alle Herzen Europas eroberte. Eine bessere Eröffnung konnte man sich gar nicht wünschen.

Payets Tor wurde mit einem Paar Nike Mercurial Superfly IV geschossen - trotzdem war es der Mercurial Superfly V den Joltter und Luca einige Stunden zuvor mit Nike im Stade Sébastien Charléty testeten.

Der Mercurial Superfly ist mit Abstand der am meisten genutzte Schuh bei der EM in Frankreich, es sit also nihct verwunderlich, dass Nike so viel tut, um ihn so zu bewerben. Es ist ganz klar ein Fußballschuh, der sich als bevorzugte Wahl bei den meisten Fußballern durchgesetzt hat. Schau dir oben im Video an, wie der erste Tag in Paris ablief und denk daran unseren Youtube Kanal zu abonnieren, so dass du unserer EM Berichterstattung während des ganzen Turniers folgen kannst.

Denk auch daran, dass wir jeden Tag live um 20:00 Uhr vor dem Match des Tages sind.