PUMA evoPOWER 1.3 Tricks - Bereit für die EURO 2016 und die Copa America

20.04.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Heute morgen gewährte PUMA der Welt einen ersten Blick auf ihre komplette EURO 2016 und Copa America Fußballschuh Kollektion, die die Wiedereinführung des berüchtigten Tricks Design mit sich bringt. Wir stellen euch hier den PUMA evoPOWER genauer vor, so dass du ihn ein bisschen besser kennenlernen kannst.

Der PUMA evoPWER 1.3 ist jetzt seit ein paar Monaten auf dem Markt und hat sich den Ruf als bester Power Fußballschuh auf dem Markt gesichert. Meiner Meinung nach sind diese Schuhe absolut unterbewertet, die so viele Bereiche abdecken und so viele Aspekte deines Spiels verbessern. Wenn du dann noch das auffällige Tricks Design mit dazu nimmst, dann bekommt man ein wirklich beeindruckendes Paar Fußballschuhe.

Der komplette Schuh ist darauf ausgerichtet, deinen Schuss nicht nur so hart wie möglich, aber auch so präzise wie möglich zu machen. Die Power kommt aus der GSF Konstruktion, die PUMA in die Sohle miteingearbeitet ht. GSF steht für Gradual Stability Frame und ist eine Rückgrat ähnliche Konstruktion, die unter dem Schuh entlang läuft und deinen Fuß unterstützt, während sie gleichzeitig deinem Fuß erlaubt sich natürlich und frei am Vorderfuß zu bewegen, so dass wirklich deinen Fuß in den Schuss legen kannst. Es sorgt dafür, dass du das Gefühl bekommst den Ball barfuß zu schießen, was wie wir alle wissen zu einem härteren Schuss führt.

Den Ball ohne Präzision zu hämmern funktioniert aber nicht und ist auch nicht der Anspruch von eleganten Spielern wie Cesc Fabregas mit seinem punktgenauen Pässen. Um dem PUMA evoPOWER 1.3 Tricks Präzision zu geben haben die Ingenieure dem Schuh an der Innenseite noch AccuFoam gegeben. Von Natur aus sind Füße eher klobig und sorgen nicht gerade für eine saubere Schussfläche. Und genau dies verbessert AccuFoam und du kannst dir sicher sein wieder Traumtore vom evoPOWER bei der diesjährigen EM in Frankreich zu sehen.

Die PUMA evoPOWER 1.3 Fußballschuhe werden ab dem 21. April genau hier erhältlich sein. Bitte beachtet, dass es bei den Kartons auf den Bildern um die Präsentationskartons handelt, die nicht mit dabei sein werden.