adidas ist bereit mit der neuen Generation des Ace16.1 und Ace16+ Primeknit

25.01.2016

Geschrieben von Yannick Willer

adidas zog letzte Woche allen den Teppich unter den Füßen weg, als sie den Ace16+ veröffentlichten, einen Fußballschuh komplett ohne Schnürsenkel. Der Schuh wurde wirklich gut angenommen und jetzt gibt es auch die Updates für die restlichen Schuhe der Kollektion. Lerne hier alles über Ace16.1 und Ace16+ Primeknit hier.

Das Feedback war wie gesagt extrem gut nach der Veröffentlichung des innovativen Fußballschuhes ohne Schnürsenkel, aber adidas hat sich nicht auf die faule Haut gelegt und rollt jetzt auch die Generation ihres beliebten Kontroll-Schuhes aus, den Ace16 - mit synthetischer und Primeknit Oberfläche.

Beide Modelle haben mehr oder weniger die gleiche Farbkombination wie der PureControl bekommen, sehen aber wenig überraschend deutlich normaler aus, jetzt wo wieder Schnürsenkel drauf sind. Der Ace16.1 hat trotzdem eine noch weichere, synthetische Oberfläche als zuvor, basiert aber immer noch auf dem gleichen ControlWeb wie die vorherige Generation. Die weiche Oberfläche wird von den berühmten adidas Streifen an der Seite gestützt, die man auch auf dem Ace16+ PureControl finden kann. Eigentlich recht ähnlich und die großen Veränderungen sieht man erst, wenn man den Schuh umdreht.

adidas hat den Ace16.1 mit dem neuen GroundCTRL Stollensystem und der Sprintframe 2.0 Außensohle ausgestattet, die verbesserte Manövrierfähigkeit und besseren Grip auf dem Boden ermöglicht. Die Sprintframe Außeensohle hat eine externe Fersen-Verstärkung, die für einen wirklich guten Lockdown sorgt und kombiniert mit der ControlFit Konstruktion, die rund um den Mitellfuß geht auch für eine wirklich gute Passform sorgt.

Der Ace16+ Primeknit ist eine Mischung aus PureControl und Ace16.1. Der Schuh hat die gleiche Primecut Socke, die man auch auf dem PureControl findet, doch die die Primeknit Oberfläche fühlt sich weicher an und sorgt dank der ControlFit Technologie um den Mittelfuß für einen fantastischen Lockdown. Die Außensohle ist die gleiche wie auf dem PureCOntrol und dem adidas Ace16.1, also GroundCTRL und Sprintframe 2.0. Die runden Stollen sorgen für einen guten Grip auf natürlichem Rasen und Kunstrasen.

adidas hat mit anderen Worten kleine Verbesserungen auf dem Ace16.1 vorgenommen, die alles in allem den Schuh verbessern, ohne technisch gesehen viel zu verändern. Auf dem Ace16+ Primeknit finden sich mehrere Veränderungen, die ihn auf ein ganz neues Niveau bringen. Die weichere Primeknit Oberfläche und der höhere Primecut machen mich zum Fan, nachdem ich die Schuhe anprobiert habe.

adidas hat alles was genial war vom PureControl genommen und den Schuhen eine weichere Oberfläche und natürlich Schnürsenkel gegeben. Klingt das nach etwas für dich? Finde sie hier.

Die Veränderungen sind zahlreich, man muss sie allerdings ein wenig suchen. Meiner Meinung nach sind Ace16.1 und Ace16+ Primeknit deutlich besser als die vorherige Generation und speziell das Primknit Modell hat eine neue Dimension mit der neuen Primecut Socke erreicht. Hast du noch Fragen oder Kommentare, dann schreibe sie hier oder bei Facebook und wir versuchen dir so gut wie möglich zu helfen. Was sagst du zu den neuen Ace16 Modellen - stylisch oder?