Die Bootheads im Fokus: Marco Michalzik

28.11.2015

Geschrieben von Yannick Willer

Vor einer Woche hatte Nike uns und ein paar Auserwählte zum Launch Event des brandneuen Tiempo Legend 6 Schuhes eingeladen. Unter den Gästen waren einige der leidenschaftlichsten Fußballschuh-Sammler der Welt, die wir gerne 'Bootheads' nennen und wir haben uns mit einigen von ihnen zusammengesetzt, so dass sie ihre Liebe für Fußballschuhe mit der Welt teilen können. Lerne das Konzept kennen und hör dir an was Marco Michalzik zu sagen, der Erste unserer 100 % zertifizierten Bootheads.

Die Bootheads atmen und leben für ihre Kollektion. Ich meine, die Anzahl an atemberaubenden Schuhe, die diese Jungs haben sind kaum zu glauben. Wir haben Marco ein Paar Fragen gestellt, so dass er uns einen kleinen Einblick in das Leben eines leidenschaftlichsten Fußballschuh Enthusiasten geben konnte und vielleicht auch dich inspiriert eine Kollektion zu starten? Lies hier wie er seine Kollektion begonnen hat.

Wann und warum hast angefangen Fußballschuhe zu sammeln?

Ich habe angefangen Fußballschuhe zusammen alles ich 14 Jahre alt oder so etwas in der Richtung. Ich bin zu einem örtlichen Geschäft gegangen und wollte mir neue Ausrüstung und Fußballschuhe mit meinem Vater kaufen. Der Verkäufer wollte mir ein paar billige Schuhe andrehen, doch ich war mehr an den teuren Modellen interessiert, da realisierte ich dann auch, dass ich eine spezielle Leidenschaft für Fußballschuhe habe. Damals war es mein Highlight im Fernsehen Fußball zu sehen, doch ich habe mich mehr für die Schuhe als für das Spiel interessiert. Mich hat jedes einzelne Paar interessiert und es wurde so intensiv, dass dich die Spieler anhand ihrer Schuhe erkennen konnte. Ich braucht nicht mehr ihre Gesichter oder Namen auf dem Trikot sehen

Natürlich habe ich auch selbst Fußball gespielt und habe mit 7 Jahren angefangen und habe dadurch eine Interesse für die Produkte entwickelt, speziell Fußballschuhen, wenn ich die anderen Jungs mit ihren verschiedenen Schuhen gesehen habe.

Welcher Schuh war der erste deiner Kollektion?

Die Fußballschuhe, die meine Kollektion gestartet haben, waren die adidas F50. adidas veröffentlichte die ersten F50 2003 und es gab eine neue Farbvariante für die Euro 2004 in Portugal. Die weiß/blaue Farbvariante gehört bis heute zu meinen Lieblingen. Ich habe mit den Schuhen auch gespielt und also sie kaputt gingen, konnte ich sie einfach nicht wegschmeißen, denn es hingen zu viele Erinnerungen an ihnen, weswegen ich sie dann behalten habe. So hat meine Kollektion angefangen und ist von Jahr zu Jahr gewachsen.

Haben sich deine Ambitionen im Laufe der Jahre verändert beim Sammeln? Wenn ja, wie?

Definitiv. Wie ich schon sagt, am Anfang habe ich meine benutzte und kaputten Fußballschuhe behalten. Aber jetzt gehe ich nach brandneuen Fußballschuhen. Am Anfang war es ein emotionales Ding meine Schuhe zu behalten und sie nicht wegzuschmeißen, doch jetzt bin noch leidenschaftlicher unterwegs und such wirklich seltene und exklusive Modelle für meine Kollektion.

Welche Schuhe bekommen von dir ein wenig mehr Liebe und warum?

Tatsächlich gibt es zwei Typen von Fußballschuhen in meiner Kollektion. Die einen sind aktueller, limitiert oder speziell auf ihre Art und Weise (z.B. der Nike Mercurial Superfly CR7 SE). Die anderen haben viel Geschichte und Erinnerungen (z.B. Nike Mercurial 1-3). Mein Ziel ist es also limitierte Modelle zu bekommen, die jetzt rauskommen und auch ältere und historische Schuhe aus der Vergangenheit zu finden. Alles in allem bin ein großer Fan der Nike Mercurial Reihe.

Hast du irgendwelche witzigen Geschichten über spezielle Schuhe oder ähnliches auf Lager?

Der Nike Tiempo Touch Of Gold, der gemacht wurde um den Erfolg und die Geschichte von Ronaldo zu feiern, ist auf 3000 Paar weltweit limitiert. Jedes Paar hat seine eigene Nummer und ich habe die Nummer 1941 bekommen. Als ich sie bekam, realisierte ich nicht, dass es die Nummer das Geburtsjahr meiner Großmutter ist, doch als ich es tat, wurden die Schuhe noch spezieller für mich.

Wo wir gerade über Tiempo Schuhe reden, welcher Tiempo ist dein Liebling - und warum?

Für mich ist es ganz klar der Nike Tiempo Legend 1. Das waren die Schuhe von Ronaldinho, als er der beste Spieler der Welt war. Er veränderte den Fußball mit seinem Stil und an seinen Füßen waren Tiempo Legend 1 Fußballschuhe. Die Weißen/Roten oder der originale 'Touch of Gold' Schuhe waren einfach nur großartig.

Es waren bescheidene Anfänge für Marco, doch seine Kollektion ist immer weiter gewachsen, so stark, dass sie mit jedem anderen Boothead mithalten kann. Kennst du die Gefühle, über die er spricht, wenn es um Fußballschuhe geht? Wir werden bald noch weitere Interviews mit anderen Bootheads hier veröffentlichen und über ihre spezielle Verbindung zu Fußballschuhen reden. Denk daran, wenn du eine beeindruckende Sammlung Fußballschuhe hast, dann kannst du sie immer teilen, indem du das Hashtag #unisportlife auf Instagram benutzt - wir werden die besten Beiträge regramen!