Black Week: Jeden Tag neue Deals! Kaufen

Top 5 der besten WM Paraden | Die wahren Helden des Fußballs

15.06.2018

Geschrieben von Morten Numrich

Oft sind es die Torhüter die den Tag und den Sieg des Teams retten. Sie benötigen Abgeklärtheit, einen Überblick und eine Portion Mut. Wir haben hier die Top 5 der besten WM Paraden für euch aufgelistet.

5 - Oliver Kahn gegen Irland 2002

Das eine ist, eine ausgezeichnete Parade hinzulegen, das andere ist, bei einer WM, als Torwart mit dem golden Ball ausgezeichnet zu werden (als einziger Torwart jemals). Dies gelang Oliver Kahn an der WM 2002. Er parierte einige unhaltbaren Bälle und lieferte auch im Spiel gegen Irland eine ausgezeichnete Leistung ab. Nach einem Kopfball stand Damian Duff komplett frei vor Oli. Wie wir ihn kennen, mit seiner furchtlosen Art, warf er sich vor Duff und hielt den Schuss.

4 - Iker Casillas gegen Holland 2010

Gibt es ein schöneres Gefühl als sein Team im Finale zu retten? Wir können uns kaum etwas vorstellen, was diese Gefühl im Fußball toppen könnte. Dies ist, was uns die Torwartlegende, Iker Casillas, für Spanien im WM Finale 2010 gegen Holland gezeigt hat. Arjen Robben läuft alleine auf Iker zu und dieser bewahrt die Ruhe und täuscht eine Bewegung nach links an. Als Robben dann nach rechts schießt, streckt Iker seinen Fuß aus und lenkt den Ball in letzter Sekunde am Tor vorbei!

3 - Toni Turek gegen Ungarn 1954

Deutschland ist dafür bekannt herausragende Torwarte hervorzubringen, die einige der schönsten Paraden zeigen. Das gilt auch für Toni Turek und seine Parade gegen Ungarn im Jahre 1954. Beim WM Finale sahen die meisten Zuschauer den Ball schon im Netzt, jedoch hat Turek mit einer Glanzparade den Ball über den Kasten geleitet. Einfach toll anzuschauen.

2 - Kossi Agassa gegen Frankreich 2006

Eine Parade hinzuzaubern ist schon besonders. Zwei nacheinander abzuliefern, macht einen besonderen Torwart aus. Kossi Agasso aus Togo hielt an der WM 2006 im Spiel gegen Frankreich gleich zwei Schüsse auf sein Tor innerhalb weniger Sekunden. Um diese Aktion zu sehen, müsst ihr zur Sekunde 36 springen.

1 - Gordon Banks gegen Brasilien 1970

Jetzt zu einem der legendärsten Paraden der WM Geschichte. Nach einer Flanke springt Pelé am höchsten und köpft den Ball Richtung Tor. Gordon Banks stand noch etwas schief aufgrund der Hereingabe und schaffte es trotzdem den Ball über den Kasten zu lenken. Der Ball fand sich bereits auf der Linie und nur Wenige hatten sich vorgestellt, dass der Ball aus diesem Winkel noch über das Tor gelenkt werden kann. Viele sehen diese Parade als die beste aller Zeiten an und aus diesem Grund verdient sie den ersten Platz! Stimmt ihr zu?