Der neue ACE15+ Primeknit verbindet Kontrolle und Komfort

28.09.2015

Geschrieben von Yannick Willer

Als adidas das letzte Mal die Primeknit Technologie verwendetet, resultierte dies im Primeknit 2.0 - der bequemste Fußballschuh der Welt (laut adidas). Jetzt bringt adidas die Technologie zurück - dieses Mal in Kombination mit der neuesten Revolution. Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Kombination aus Komfort und Kontrolle: dem ACE15+ Primeknit.

Primeknit ist keine unbekannte Technologie für Fußballspieler mehr. Auch wenn Primeknit seine Reise eigentlich in der Welt der Laufschuhe startete. Die Technologie baut auf einem Gewebe auf, bei dem flexible Fasern zusammengewebt wurden, um so eine Schuhoberfläche mit unübertroffenem Komfort zu schaffen. Die Oberfläche fühlt sich so an, als ob man nur mit Socken herumlaufen würde und dieses Freiheitsgefühl wollte adidas letztes Jahr in die Welt der Fußballschuhe bringen.

Wenn du ein Fan von Primeknit bist, dann findest du die neuen ACE15+ Primeknit Fußballschuhe genau hier – Preis 274,95 €

Der Primeknit Fußballschuh wurde letztendlich auf verschiedene Arten gefertigt, aber nach dem Primeknit 2.0 sieht es so aus, als ob adidas eine Konstruktion gefunden hat, mit der sie zufrieden sind. Die Primeknit Oberfläche wurde nämlich wieder mit dem „Compression Fit“ gefertigt, der für einen festen Sitz sorgt, dir gleichzeitig aber auch Flexibilität und eine angenehme Passform gibt.

Zusammen mit dem X15+ ist der ACE15+ der neueste Zugang zur Limited Collection von adidas, die im letzten Frühjahr zusammen mit dem Primeknit 2.0 vorgestellt wurde. Wir haben unter anderem schon Rakitic mit diesem Schuh trainieren sehen und es wird spannend zu sehen, wer als nächstes den Schuh anzieht..