Hinten Feuer, vorne Eleganz | PUMA evoSPEED SL II

30.09.2016

Geschrieben von Morten Numrich

Falls dir das PUMA Tricks Konzept etwas zu abgefahren ist, du aber trotzdem gerne in den gleichen Schuhen wie Mr. Agüero und Reus auflaufen willst, dann haben wir gute Neuigkeiten für dich. Lies dir unseren Blog durch, um die letzten Neuigkeiten über den neuen Wurf von Puma zu erfahren.

Vor ungefähr zwei Monaten hat PUMA ihre Sommerende/Herbst-Kollektion veröffentlicht. Diese Kollektion verbindet das Konzept der Tricks-Kollektion mit den allzeit noblen Farbkombinationen aus Rot, Weiß und Schwarz.Falls es dir noch nicht bekannt war, das besondere Merkmal des Trick-Looks ist, dass die beiden Schuhe in einer unterschiedlichen Farbe designt sind. Seit der Präsentation des Schuhs zur Weltmeisterschaft 2014 (inoffiziell erfunden von Rigobert Song im Jahr 1998) ist der Schuh ein fester Bestandteil der PUMA DNA. In dieser farbenfrohen Welt der Fußballschuhe gibt es jedoch Einige, denen eine einheitliche Farbwahl auf dem Schuhpaar lieber ist.

Man könnte diese Denkweise altmodisch nennen, aber vielleicht ist es genau deshalb, das der PUMA evoSPEED SL II an den rechten Fuß der Schuhe erinnert, die wir jetzt gerade auf dem Platz sehen. Die Rot/Orange Farbkombination stimmt nicht exakt überein, aber nur wenige würden leugnen, dass der Schuh Hand in Hand geht mit Pumas letzter Veröffentlichung im Juli. Nachdem sich Pumas Athleten an der EURO 16 sehr gut geschlagen haben, versucht Puma sein Momentum mit seiner neuen Veröffentlichung weiter auszunützen.

Ich aber denke nicht, dass wir Spieler wie Sergie Agüero und Marco Reus bald im PUMA evoSPEED SL II zu sehen bekommen werden, da der auffallende Tricks auf dem Spielfeld weiterhin sehr überzeugt. Aber täusche dich nicht, dieser Release ist einer der heißesten diesen Herbsts. Eleganz an der Spitze und Feuer an der Hacke! Uns gefällts.

Wenn dich der brandneue PUMA evoSPEED SL II oder der etwas kräftigere SL-S überzeugen, dann findest du sie beide hier.