"Wie würde der Fuß aussehen, wenn er für Fußball geschaffen worden wäre?"

24.07.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Die Fußballschuhe sind heutzutage deutlich mehr als bloß ein Paar Schuhe mit Stollen dran. Es steckt eine ganze Wissenschaft dahinter und der Magista Obra 2 ist ganz klar ein Resultat davon.

Auch wenn es gerade mal zwei Jahre her ist, dass Nike den Magista Obra präsentierte, so ist es schwer sich an die Zeit zu erinnern, als es keine Fußballschuhe mit Socken gab. Aufgrund der intuitiven Konstruktion dauerte es nicht lange, bis wir uns an das merkwürdige Aussehen gewöhnt hatten und es als selbstverständlich annahmen, so als ob es nie anders war.

It wasn’t an evolution of Magista 1. We really thought about how the foot work and how the foot would’ve evolved if it’s sole purpose was to play football, Phil Woodman, Nike Football Designer.

Der Magista Obra 2 ist die Weiterentwicklung, oder viel mehr ein neuer Ansatz, des Fußballschuhes, der die gesamte Revolution startete. Und was für ein Resultat von Nike. Wenn ihr mich fragt, dann gehören die Magista Obra 2 zu den besten Schuhen, die ich bisher an meinen Füßen hatte.

Während der EM in Frankreich hatten wir die Möglichkeit mit einigen der Männer hinter dem neuen Obra 2 zu sprechen und zwar Max Blau und Phil Woodman. Hier geben sie uns einen kleinen Einblick, welche Gedanken den Grundstein für dein neuen Fußballschuh legten und welche Details den Unterschied machen.

In nur 3 Tagen kannst du den Magista Obra 2 endlich kaufen. Kaufe sie hier ab dem 26. Juli.