PUMA ist bereit für die EM mit einem neuen Trick Konzept

20.04.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Als PUMA vor zwei Sommern das Tricks Konzept vor WM in Brasilien vorstellte, wurden wir hier im Unisport HQ ziemlich vom Hocker gehauen. Jetzt rückt ein weiteres großes Turnier näher und auch die Tricks Fußballschuhe sind zurück...

... Sind wir genau so beeindruckt wie vor 2 Jahren? Ehrlich gesagt? Nein. Man muss es PUMA lassen, dass das Tricks Konzept immer noch ziemlich gut ankommt und der Effekt, den das zweifarbige Design auf dem Platz hat, ist auch unglaublich cool und wenn man der Spieler ist, der sich von der Masse absetzen will, dann ist das Tricks Konzept die richtige Wahl. Man weiß zu jeder Sekunde des Spiels, wo sich der PUMA Spieler auf dem Platz befindet und aus Sicht der Marke ist das einfach eine wahnsinnig gute Strategie.

Mit dem PUMA Tricks Pack, welches die offiziellen für die EM in Frankreich im Sommer enthält, kommt auch ein evoPOWER 1.3 wie wir ihn kennen. Geschaffen für den Spieler mit dem kraftvollen und präzisen Schuss, dank der innovativen GSF Sohle, der extrem flexiblen Adap-Lite Oberfläche und AccuFoam Polsterung am Rist.

[Du kannst die neuen evoPOWER und evoSPEED Tricks ab dem 21. April genau hier kaufen.](https://www.unisportstore.de/fussballschuhe/1417-puma/

Am Auffälligsten ist aber, dass PUMA ein kleines Update am evoSPEED SL und 1.5 vorgenommen hat. Das Konzept ist immer noch das gleich, wo der superleichte evoSPEED SL für die größten und wichtigsten Spiele gedacht ist, während der evoSPEED 1.5 die Aufgabe als haltbarer Speed Schuh erfüllt.

Wir müssen ehrlich sein und festhalten, dass die Veränderungen von PUMA an ihrer evoSPEED Kollektion minimal sind, nichtsdestotrotz haben sie den Laser-geschnittenen SPEEDFRAME weiterentwickelt, der als unterstützendes Skelett für den Fuß fungiert. Bei so einem leichten Fußballschuh ist es wichtig eine stützendes Element zu haben, welches sicherstellt, dass der Fuß fest sitzt und der neue SPEEDFRAME macht diesen Job noch besser als vorher.