Der Januar wurde vom PureControl regiert

31.01.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Wenn der Januar den Standard für 2016 setzt, dann wird dies ein wirklich wahnsinniges Jahr! Mit dem Ende des ersten Monats des Jahres schauen wir zurück auf die Veröffentlichungen dieses Monats.

Okay, lasst es uns gleich sagen: Der adidas PureControl ist ohne Frage die größte Veröffentlichung des Monats. Ein Fußballschuh ohne Schnürsenkel - nein, es war nicht der Erste überhaupt - aber wirklich eine Explosion der Innovationen in einem Fußballschuh.

adidas hatte aber noch mehr für uns auf Lager. Denn es gab auch noch Updates für den Ace 16.1 Primeknit und den Ace 16.1, ebenso wie neue Farben für den X 15+ Primeknit und X 15.1. Eine wirklich interessante Zusammenstellung und ein ganz klares Statement, dass Nike der Kampf um die Weltherrschaft angesagt wurde.

Und wo wir gerade bei Nike sind, die waren verhältnismäßig ruhig im Januar mit und es gab nur ein paar Veröffentlichungen in Form des Hypervenom II Signaturschuhes für Neymar Jr. und auch der Magista grüßte kurz in Form des neuen Air Footscape Magista Flyknit.

PUMA darf man allerdings auch nicht vergessen, die zum 3. Jahr in Folge eine neue Generation ihrer evoPOWER Schuhe präsentierte. Sie legten ansonsten auch einen Kickstart mit einer neuen Farbvariante für ihren evoSPEED in Schwarz/Gelb hin.

Umbro hatte auch das Vergnügen 2016 mit einer neuen Generation ihrer Velocita zu starten und auch neue Farben für den Speciali waren dabei.

Zusammen mit all diesen Veröffentlichungen sorgten Nike und adidas noch für Signaturschuhe ihrer Ballon d'Or Gewinner - nämlich Leo Messi und Carli Lloyd. Ach ja, der Black History Month kommt ja auch noch, lasst es uns das ganze also mit diesem Bild abrunden!