Wir vergleichen den brandneuen adidas Ace 16+ PureControl mit dem Vorgänger - Hat Mesut Özil seine Schuhe verbessert?

19.01.2016

Geschrieben von Yannick Willer

Gestern wurde der neue adidas Ace 16+ PureControl veröffentlicht und der Schuh, der von Mesut Özil und Ivan Rakitic getragen werden wird, ist wirklich, wirklich anders als ihr vorheriges Modell. Deswegen dachten wir uns, dass wir uns die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Fußballschuhe anschauen. Lies hier mehr.

Wer den größten Unterschied erkennt, bekommt leider keinen Preis! Dass adidas die Schnürsenkel auf dem neuen Ace 16+ PureControl entfernt hat ist kein Geheimnis und sollte eigentlich jeder mitbekommen haben. Wenn du denkst, dass du bereits alles über den Ace15+ Primeknit weißt und nur darüber hören willst, wie sie es geschafft haben die Schnürsenkel zu entfernen, dann legen wir dir unser Video-Review ans Herz.

Das Verschwinden der Schnürsenkel ist nicht die einzige Veränderung auf den neuen Schuhen, denn wenn du die Schuhe auf den Kopf stellst, dann wirst du das komplett neue GroundCTRL 2.0 Stollensystem und die Sprintframe Sohle sehen. Es ist deutlich traditioneller als das fortschrittliche TotalControl System, welches du auf dem Ace15+ Primeknit findest, welches auf vielen kleinen Nocken aufbaut, die dir dabei helfen sollen den Ball besser zu kontrollieren. Es sieht so aus, als ob adidas nicht komplett vom noch ziemlich neuen TotalControl System überzeugt wäre und deswegen zum bekannten Sprintframe zurückgekehrt ist, den ihr vielleicht noch vom F50 adizero erinnert, wir freuen uns also, dass er zurück ist.

Wenn wir zurück zur Oberfläche gehen, dann finden wie die einzige Sache, die die beiden Schuhe gemeinsam haben, nämlich das verwendete Material für die Oberfläche. Beide Schuhe haben eine Oberfläche aus Primeknit und dadurch eine wirklich gute Mischung aus weichem Touch und gutem Komfort. Auf dem adidas Ace 16+ PureControl ist die Art wie das Material und die Silhouette allerdings ganz anders, da es mit dem erhöhten Primecut gefertigt wurde, was bedeutet, dass der Schuh enger am Fuß sitzt, auch wenn er keine Schnürsenkel hat.

Könntest du dir vorstellen, im adidas Ace15+ Primeknit oder adidas Ace 16+ PureControl zu spielen? Dann findest du sie hier.

Eine komplette neue Sohle und die Weiterverwendung von Primeknit sind zwei Entscheidungen die ich definitiv nachvollziehen kann. Den neuen adidas Ace 16+ PureControl mit etwas zu vergleichen, ist allerdings wirklich schwer, denn er ist an sich komplett innovativ und einzigartig. Wenn du eine komplett neue Form der Kontrolle und den wahrscheinlich saubersten Touch am Ball überhaupt probieren willst, dann solltest du den Schuhen eine Chance geben. Sie sind erst zwei Tage draußen, aber was hältst du bisher von den neuen Schuhen? Sind die Veränderungen eine gute Wahl gewesen?