Unisport Boot Spot | Die neuesten Fußballschuhe des Monats Januar

31.01.2021

Geschrieben von Marco Nyland-Evers

In der ersten Ausgabe des Unisport Boot Spot im Jahr 2021 dürfen wir uns unter anderem auf den neuen adidas Predator und PUMA Future Z freuen. Erfahre hier welche weiteren Fußballschuhe es in die engere Auswahl geschafft haben und welche Spieler uns im Januar überzeugt haben.

Der Jahreswechsel ist 31 Tage her, doch trotz des noch jungen Alters, hat uns das Fußballjahr 2021 bereits einiges tolles geboten - Erster Saisonsieg von Schalke 04, Pokalsensation in Kiel und vor allem coole neue Fußballschuhe. In unserem Boot Spot möchten wir dir einige Entdeckungen näher bringen. Lasst uns dir erklären, warum wir uns für diese Auswahl entschieden haben und vor allem, warum auch ein Torwarthandschuh im Unisport Boot Spot auftaucht.

David Alaba (Bayern München) - adidas Predator Freak .1

Über David Alaba wurde im Januar fast täglich berichtet. Der Österreicher wird seinen Vertrag beim FC Bayern München sehr wahrscheinlich nicht verlängern. Doch bis zum Saisonende werden wir seine Auftritte in der Bundesliga noch genießen. Beim Sieg des FC Bayern gegen Schalke 04, erzielte David Alaba ein ansehnliches Tor mit dem neuen adidas Predator Freak. Fast ein Jahr nach der ersten Veröffentlichung des adidas Predator 20, ist dieser Schuh erneut mutiert. Herausgekommen ist ein Fußballschuh mit weniger Spikes, diese sind dafür aber strategisch besser platziert. Uns begeistert vor allem die coole neue Farbvariante des adidas Predator Freak.

Wenn du mehr über den neuen adidas Predator Freak erfahren willst, dann solltest du dir unbedingt unseren Review auf YouTube angucken

Weston McKennie (Juventus Turin) - adidas Predator Accelerator 20 FG Eternal Class

Finale des italienischen Supercups Cups + Remake des adidas Predator Accelerator in einer schwarzen Farbvariante - Weston McKennie weiß, wie man mit Stil einen Pokal gewinnt. Im Sommer wechselte der junge US-Amerikaner von Schalke 04 auf Leihbasis zu Juventus Turin. Statt Abstiegskampf darf McKennie nun um Trophäen kämpfen und das tut er momentan sehr erfolgreich mit seinem adidas Predator Accelerator 20 aus dem Eternal Class Pack.

Jonas Hofmann - PUMA Future Z 1.1 Game On

Jonas Hofmann ist vielleicht in der Form seines Lebens. Durch die starken Auftritte darf er sich Hoffnungen auf die Teilnahme an der Europameisterschaft machen. Auch beim Sieg von Gladbach gegen seinen Ex-Verein aus Dortmund konnte er überzeugen und wir durften dabei endlich den PUMA Future Z in der Bundesliga bewundern. Der neue PUMA Fußballschuh wurde bis dahin exklusiv von Neymar Jr. getragen, doch jetzt sehen wir auch Jonas Hofmann damit durch die gegnerischen Abwehrreihen tanzen.

Kylian Mbappé (PSG) - Nike Mercurial Superfly 7 Elite FG LBJ X KM Chosen 2

Über den Nike Mercurial "Chosen 2" haben wir bei Unisport bereits ausführlich berichtet. Doch im Spiel zwischen PSG und Montpellier gelang Kylian Mbappé endlich sein erstes Tor mit diesem unglaublichen Nike Fußballschuh. Dabei zeigte der Franzose mal wieder, warum er einer der besten Stürmer der Welt ist. Die Ballannahme, der blitzschnelle Antritt und der eiskalte Abschluss waren einfach nur Weltklasse. Über den Torjubel danach hat sich bestimmt auch sein Kumpel LeBron James gefreut.

Aaron Hunt (HSV) - Mizuno Morelia Neo III Made in Japan FG Cyber

Für Aaron Hunt hätte das Spiel gegen Braunschweig kaum besser laufen können. Keine 15 Minuten nach seiner Einwechslung, erzielte der Offensivspieler die Führung für seine Hamburger und ebnete damit den Weg zu den wichtigen drei Punkte. Doch es ist die Wahl der Fußballschuhe, die uns aufgefallen ist. Aaron Hunt trägt den Mizuno Morelia Neo III. Das Mizuno Fußballschuhe mit einem hohen Maß an Qualität und Komfort überzeugen, ist schon lange kein Geheimnis mehr und wir sehen immer mehr Spieler, die auf die Fußballschuhe aus Japan vertrauen. Erst kürzlich zeigte uns der ehemalige Nationalspieler, Holger Badstuber, dass auch er von den Mizuno Fußballschuhen begeistert ist.

Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) - Nike Mercurial Superfly 14 Dragonfly

Natürlich darf Cristiano Ronaldo in unserem Boot Spot nicht fehlen. Der portugiesische Superstar hatte einen sehr erfolgreichen Januar. CR7 knackte den Torrekord von Pelé und gewann mit seiner Mannschaft den italienischen Supercup. Das Highlight für uns waren jedoch die brandneuen Nike Mercurial Superfly 14 Dragonfly. Diese neuen Nike Fußballschuhe sind erst ab dem 1. Februar erhältlich, doch Cristiano durfte die neuen Mercurials bereits im Spiel gegen Bologna tragen.

Manuel Neuer (Bayern München) - adidas Predator 20 Pro

197 Bundesliga-Spiele ohne Gegentor! Alleine das wäre schon eine Erwähnung im Unisport Boot Spot wert. Gegen Schalke 04 holte sich Manuel Neuer nicht nur diesen Bundesliga-Rekord, sondern trug dabei auch die neuen adidas Predator 20 Pro Torwarthandschuhe. Diese adidas Torwarthandschuhe sind so krass, dass wir die unbedingt zeigen mussten.