25 Jahre #unisportlife - Wer ist der beste Spieler seit 1995?

29.11.2020

Geschrieben von Marius Slobodkin

25 Jahre Liebe zum Fußball. Es ist eine lange Zeit. Wir wollen zurückblicken und schauen, welche Spieler die Welt des Fußballs am meisten beeinflusst haben.

Fußball ist der schönste Sport der Welt. Da sind wir uns alle einig. Es gibt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt - genau in diesem Moment. Und es gibt immer einige Momente, Spiele und Erfolge, an die wir uns immer erinnern werden. Einige der denkwürdigsten und kultigsten Dinge werden von den größten Spielern gemacht. Und diese wollen wir mit euch ehren.

Unisport gibt es seit 25 Jahren. In diesen Jahren haben wir unglaublich viele talentierte Spieler auf der ganzen Welt gesehen. Jetzt wollen wir herausfinden, wer in den letzten 25 Jahren der Beste war. Es ist schwieriger als wir dachten, aber wir haben unsere eigene Aufstellung der 11 besten Spieler seit 1995 zusammengestellt. Wir verwenden eine klassische 4-4-2-Formation. Und die Bedingungen sind einfach: Die Spieler in diesem Team haben entweder eine Menge Trophäen gewonnen, Rekorde aufgestellt oder die Position, die sie gespielt haben oder spielen, maßgeblich beeinflusst. Wir sind uns sicher, dass du mit einigen unserer Entscheidungen nicht einverstanden sein wirst. Aber das sind die Spieler, denen wir Anerkennung schenken wollen:

Torhüter - Iker Casillas

Spitzname "San Iker" - "Saint Iker". Die spanische Legende gab 1999 mit 18 Jahren sein Debüt bei Real Madrid. Anschließend bestritt er 725 Spiele für die Los Blancos! Und nicht nur das. Nach seinem Debüt im Jahr 2000 für die spanische Nationalmannschaft hat er insgesamt 167 Spiele bestritten. Der Rekord hielt bis 2019, dann kam Sergio Ramos. Und wen du immer noch nicht beeindruckt bist, werfen wir einen Blick auf die Titelsammlung. 5 spanische Meisterschaften, 3 Champions League Titel, 2 EM und 1 WM Titel.

Wir denken, dass dieser Typ einen Platz in diesem Team verdient. Eine wahre Legende!

Rechtsverteidiger - Dani Alves

Dieser Spieler hat uns gezeigt, dass ein Verteidiger nicht nur zum Verteidigen gemacht ist. Ein Verteidiger kann auch als zusätzlicher Spieler eingesetzt werden, wenn das Team angreift und um für mehr Gefahr in der gegnerischen Hälfte zu sorgen. Er war auch ein großartiger Freistoßschütze und hat uns gezeigt, dass du keine Angst haben sollst, deine technischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen - auch wenn du ein Verteidiger bist. Dani Alves hat 42 Titel im Verein und mit der Nationalmannschaft gewonnen, darunter 6x den La Liga-Titel mit Barcelona, 3x den Champions League und die Copa América 2x.

Innenverteidiger - Sergio Ramos

Was gibt es über diesen Kerl zu sagen? Genau wie Dani Alves hat Sergio Ramos uns allen gezeigt, dass man seine offensiven Fähigkeiten zeigen muss, auch wenn man in der Verteidigung spielst. Er ist dafür bekannt, dass er nach Standards brandgefährlich ist und fast jedes Kopfballduell gewinnt. So hat er in seiner Karriere (!) mehr als 100 Tore für Spanien und Real Madrid erzielt. Und viele von davon waren sehr wichtig für sein Team. Der bekannteste Treffer wird sein Ausgleichstor gegen Atlético Madrid im Champions-League-Finale in der 93. Minute sein - denn Real Madrid gewann das Spiel. Wie Casillas hat auch er 1. WM- und 2. EM-Titel.

Innenverteidiger - Alessandro Nesta

Dieser Typ ist einer der wenigen OG's in diesem Team. Einer der elegantesten Innenverteidiger, die jemals einen Fußballplatz betreten haben. Wir fühlen uns bei Unisport so glücklich, ihn in Aktion gesehen zu haben. Nesta war bekannt für seine Ballkontrolle und sein Ballgefühl, sowie seine brillanten Tackles und die perfekten Pässe. Er spielte 10 Jahre für Lazio, mit denen er die Serie A im Jahr 2000 gewann. Sie lagen neun Punkte hinter Juventus, acht Spiele waren noch zu spielen , aber es gelang ihnen die Turiner hinter sich zulassen und den Pokal am letzten Spieltag der Saison zu sichern! Später wechselte er zum AC Mailand, wo er zweimal die Serie A und einmal die Champions League gewann. Er war auch Teil der italienischen Mannschaft, die 2006 die Weltmeisterschaft gewann.

Fortsetzung folgt

Links Verteidiger - Paolo Maldini

Letzter Verteidiger in unserer List und wir haben einen weiteren Italiener. Und er bildete zusammen mit Nesta das perfekten Duo. Jeder hier sollte Maldini kennen. Wenn du noch nichts von ihm gehört hast, wird es aller höchste Eisenbahn, denn er ist einer der besten Verteidiger aller Zeiten. Und er könnte der kultigste "One Club-Spieler" aller Zeiten sein. Er spielte von seinem Debüt 1984 bis 2009 beim AC Mailand…! Er beendete seine Karriere mit 902 Spielen für seinen Verein. Er hat 7 Mal die Serie A und 5 Mal die Champions League gewonnen (von insgesamt 7 in der Vereinsgeschichte). Leider hat er mit der Nationalmannschaft nie einen Titel gewonnen und er ist zweimal knapp gescheitert, bei der Weltmeisterschaft 1994 als auch bei den 2000 Euro, verloren die Italiener jeweils im Finale. Er erreichte 1994 und 2003 den dritten Platz beim Ballon d'Or und wurde für das Team des Turniers bei zwei Weltmeisterschaften und drei Europameisterschaften nominiert. Er war so gut, dass der AC Mailand sein Trikot Nummer 3 nie mehr vergeben wird.

Wenn du wissen willst, wie man richtig verteidigt, gehe einfach zu YouTube und suche nach "Paolo Maldini". Bitte.

Rechter Flügel - Luís Figo

Einer der wenigen, die einen Wechsel von Barcelona nach Real Madrid vollzogen haben. Aber Los Blancos wollte ihn so sehr, dass sie von ihrem Rivalen bekommen mussten. Sie machten ihn zum teuersten Spieler der Welt und zahlten 62.000.000 €. Er hatte die La Liga-Rekorde für die meisten Vorlagen, bis Messi diesen brach (106). Er gewann den Ballon d'Or im Jahr 2000. Er bestritt 127 Spiele für Portugal, wo er an zwei Welt- und drei Europameisterschaften teilnahm - einschließlich eines Finales im Jahr 2004.

Luis Figo war bekannt für seine Kreativität und seine Fähigkeit, die Verteidigern alt aussehen zulassen. Und seine Haare sahen soooo gut aus!

Zentrales Mittelfeld - Andrés Iniesta

Einer dieser Spieler, der dich nur nach Luft schnappen lässt, wenn du ihn spielen siehst. Er spielte von 2002 bis 2018 für Barcelona und war nicht von dieser Welt. Er ließ die unglaublichsten Pässe einfach aussehen. Und er hat es einfach in jedem Spiel gemacht. Wie die anderen Spanier auf dieser Liste ist auch er Welt- und Europameister. Aber Inesta ist nicht nur Sieger, er hat auch das Siegtor im WM-Finale 2010 erzielt - also ist er der Mario Götze von Spanien. Das können nur sehr wenige Spieler in der Geschichte des Fußballs von sich behaupten. Neben der Nationalmannschaft gewann er auch viel mit Barcelona, darunter neun Meistertitel und vier Champions-League-Trophäen.

Zentrales Mittelfeld - Clarence Seeforf

Hier ist nochmal ein Spieler für die richtigen OGs! Seedorf ist eine wahre Legende, wenn du Anfang der 2000er Jahre jemals Fußballmanager oder FIFA gespielt hast. Nun ... er ist tatsächlich eine wahre Legende, wenn du nur ein bisschen über Fußball weißt. Er war Teil des phänomenalen Ajax-Teams, das 1995 (im Jahr der Geburt von Unisport) die Champions League gewann, und danach für Clubs wie Real Madrid, Inter und dem AC Mailand gespielt hat. Wie Maldini und Nesta spielte er auch lange in Mailand - um genau zu sein 10 Jahre.

Er ist der einzige Spieler, der die Champions League mit drei verschiedenen Teams gewonnen hat. Neben Ajax gewann er den Titel 1998 auch mit Real Madrid und 2003 und 2007 mit Milan. Was für eine Legende. Schau ihn dir auf Instagram an - man kann nicht glauben, dass dieser Typ 44 Jahre alt ist!

Fortsetzung unten

Linker Flügel - Ryan Giggs

Ryan Giggs ist einer der legendärsten Spieler in der Geschichte von Manchester United. Er ist einer der am besten ausgestatteten Spieler aller Zeiten. Er haben die Liga 13 Mal gewonnen, den FA Cup vier Mal und die Champions League zweimal - um nur einige zu nennen. Er ist der einzige Spieler, der 21 Saisons hintereinander in der Premier League einen Treffer erzielt hat, und er hat die meisten Vorlagen in der Geschichte der Liga gemacht - 162. Er hat 963 Spiele für The Red Devils gemacht - unfassbare Zahlen!

Er war auch Teil des legendären Teams, das 1999 The Treble gewann und er hat mit einem der erfolgreichsten Teams im Fußball ikonische Momente geschaffen.

Stürmer - Cristiano Ronaldo

In Ordnung. Wir müssen diesen Spieler in unserer Liste haben. Mit 35 Jahren macht er einfach weiter. Es ist schwer zu sagen, was man noch über ihn sagen soll. Er ist bekannt für seinen extremen Ehrgeiz, die tödlichen Freistöße, die schnellen Dribblings und seine Torrekorde. Man hasst ihn oder liebt ihn, es gibt nichts dazwischen. Aber wenn du nicht von ihm beeindruckt bist, stimmt etwas nicht mit dir. Es tut uns leid!

Er hat fünf Mal den Ballon d'Or gewonnen. Er hat 30 Trophäen in seiner Karriere gewonnen. Dazu gehören Meistertitel mit Manchester United, Real Madrid und Juventus. Er hat die Champions League-Trophäe fünf Mal in die Höhe gestemmt (der erste Spieler dem dies gelang) und mit Portugal sowohl die EM als auch die Nations League gewonnen. Er war der teuerste Spieler aller Zeiten, als er für 94 Millionen Euro zu Real Madrid wechselte! Er ist der Spieler mit den meisten Spielen für Portugal und auch der Torschützenkönig für die Nationalmannschaft. 101 Tore. Beeindruckend…!

Er ist auch der Rekordtorschütze in der Geschichte von Real Madrid. Er hat 438 Spiele und erzielte unglaubliche 450 Tore. In der Saison 2014/15 erzielte er 61 Tore. Seine Zahlen sind nicht von dieser Welt. Und wir haben das Glück, ihn im Moment spielen zu sehen. Genieße ihn solange du noch kannst! Er ist einer der besten Spieler aller Zeiten!

Stürmer - Lionel Messi

Messi muss hier natürlich auch auftauchen. Viele Fußballfans nennen ihn den besten Spieler aller Zeiten - besser als Pelé und Maradona. Die Hater sagen, dass er eine Weltmeisterschaft gewinnen muss, um sich als G.O.A.T. bezeichnen zu dürfen. Aber 2014 trug er die ganze Last auf seinen Schultern und brachte Argentinien ins Finale. Und er ist einer dieser Spieler, die man einfach genießen muss, solange er noch hier ist. Sein Gefühl mit dem Ball, seine Tore und die Art und Weise, wie er an Verteidigern vorbei dribbeln kann, ist etwas ganz Besonderes. Er hat sechs Mal den Ballon d'Or gewonnen - Rekord. Bisher hat er mit Barcelona 34 Titel gewonnen - darunter 10 La Liga Titel, vier Mal die Champions League und sechs Mal den Copa del Rey.

Er ist sowohl Torschütze als auch Spielmacher. Er hat die meisten La Liga-Tore aller Zeiten - 445 und hört noch immer nicht auf. Insgesamt hat er in seiner Karriere mehr als 700 Tore erzielt. Er ist auch der Rekordtorschütze der argentinische Nationalmannschaft.

Es ist tatsächlich schwer, Lionel Messi in Worte zu fassen. Er ist ein Zauberer mit dem Ball und sollte auf jeden Fall als einer der besten - wenn nicht der beste - Spieler in der Geschichte des Fußballs bekannt sein.

Trainer - Sir Alex Ferguson

Von 1986 bis 2013 war er der Trainer von Manchester United, wo er 38 Trophäen gewann. Er gewann die Premier League 13 Mal, den FA Cup fünf Mal und die Champions League zweimal. Wenn man all seine Trophäen zusammengestellt, ist er der erfolgreichste Trainer in der Geschichte des Fußballs. Eine wahre Legende.

Er hat auch viele ehemalige Spieler dazu inspiriert, Trainer zu werden - darunter Steve Bruce, Mark Hughes, Roy Keane, Paul Ince, Ole Gunnar Solskjær und Ryan Giggs, um nur einige zu nennen.

Im Jahr 2011, als er noch Manager bei Manchester United war, wurde der Old Trafford North Stand zu Ehren seines 25-jährigen Jubiläums in „Sir Alex Ferguson Stand“ umbenannt. Wir müssen also zu dem Schluss kommen, dass 25 Jahre eine ziemlich große Sache ist!

Wir freuen uns, dass Unisport neben diesen großartigen Spielern und diesem Trainer ein Teil des Fußballs war. Die letzten 25 Jahre sind so schnell vergangen. Das passiert, wenn du Spaß am Fußball hast und jeden Moment auf dem Fußballplatz genießt. Eins können wir sagen, dass wir es auf jeden Fall genossen haben, diese Jungs spielen zu sehen. Wir sind gespannt, wer in 25 Jahren unser Team bilden wird. Eines ist sicher - es wird unterhaltsam.

Wenn du dir noch mehr Unterhaltung wünscht und die neuesten Nachrichten aus der Welt des Fußballs erhalten möchtest, solltest du uns auf unseren Social Media-Kanälen folgen. Diese findest du hier:

YouTube

Instagram

Facebook

TikTok

Twitter