Internationaler Frauentag | Lass ihn uns zusammen feiern

01.03.2021

Geschrieben von Marius

Anlässlich des Internationalen Frauentags (8. März) möchten wir alle Fußballerinnen feiern, unterstützen und motivieren. Tauche mit uns in die heutige Welt des Frauenfußballs ein. #WomensDay

Internationaler Frauentag 2021

Jedes Jahr findet am 8. März der Internationale Frauentag statt. An diesem Tag werden Frauen für ihre Leistungen im Laufe der Geschichte geehrt. Ebenso wie viel mehr Arbeit geleistet werden muss, um die Gleichstellung der Geschlechter in allen Bereichen zu erreichen. Überall auf der Welt spielen Mädchen und Frauen mit großer Leidenschaft Fußball. Laut der FIFA spielen rund 60 Millionen Frauen und Mädchen Fußball. Während der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 haben wir ein zunehmendes Interesse am Frauenfußball festgestellt.

Der Frauenfußball ist in einem stetige Wachstum und hat noch ungenutzte Möglichkeiten. Und wir von Unisport möchten die Mädchen, die Fußball spielen, weiter unterstützen. Deshalb möchten wir dir die besten Produkte für Frauen und die besten Spielerinnen zeigen sowie natürlich einen Blick auf die unterhaltsame FIFA Frauen-Weltmeisterschaft der letzten Jahre werfen.

Fußball Ausrüstung für Frauen

Betrete das Feld und sei bereit, deine Gegnerin in exklusiver Frauen Fußballbekleidung und Fußballschuhen von Unisport zu dominieren. Die meisten Fußball- und Trainingsgeräte sind Unisex-Produkte, die sowohl von Männern als auch von Frauen verwendet werden können. Natürlich bieten wir aber auch Produkte an, die nur für Frauen entwickelt wurden. Fußballtrikots für Frauen unterscheiden sich geringfügig von denen für Männer: Die Passform ist auf Frauen zugeschnitten und die Trikots haben im Allgemeinen eine schmalere Taille und einen breiteren Schnitt um die Brust.

Mit unserer Auswahl an Fußball Produkten haben wir die richtige Sportausrüstung, die du benötigst egal ob du selbst spielst oder einfach ein Fan bist - bei uns ist für jeden etwas dabei!

Erkunde unsere Auswahl von Fußballschuhe, Fußballtrikots, Sport Tops, Torwarthandschuhe, Trainingsbekleidung, Baselayer und Ausrüstung für Damen. Du kannst sogar deinen eigenen Namen und deine eigene Nummer auf dein neues Fußballtrikot oder deinen Namen und eine Flagge auf deine neuen Fußballschuhe drucken.

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019

Eines der größten Sportevents im Frauenfußball der letzten Jahre war die 8. Auflage der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft. Diese fand im Sommer 2019 zum ersten Mal in Frankreich statt. Das ist wenig verwunderlich, denn einige der erfolgreichsten Teams der letzten Jahre spielen in der französischen Ligue 1 Féminine, wie Paris Saint-Germain Féminine und Olympique Lyonnais Féminin, wohl die erflogreichste Damenmannschaft der letzten Jahre.

Einmal mehr hieß der Gewinner der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft, USA. Dies war der 4. Titel von den Vereinigten Staaten von Amerika, bei 8 möglichen. Das würden wir ein erfolgreiches und leistungsstarkes Team nennen!

Fortsetzung folgt

Das gestiegene Interesse am Frauenfußball zeigte sich in neuen Rekorden bei der Ausstrahlung des Turniers. Die FIFA prognostizierte beim Finale auf allen Plattformen der Welt über eine Milliarde Zuschauer. Das zunehmende Interesse am Frauenfußball wurde auch in einem Disput zwischen dem damaligen amerikanischen Präsidenten Donald Trump und der US-amerikanischen Starspielerin Megan Rapinoe verdeutlicht. Unabhängig davon, ob du Trump oder Rapinoe zustimmst oder nicht, müssen wir zugeben, dass diese Auseinandersetzung ein perfektes Beispiel für die große Aufmerksamkeit ist, die heutzutage dem Frauenfußball entgegengebracht wird.

Wenn wir schon von dem Star der Weltmeisterschaft sprechen, schauen wir uns an, wer die Welt des Frauenfußballs dominiert oder dominiert hat.

Fortsetzung folgt

Frauen Star Spielerinnen

Marta

Lasst uns mit einer Legende des Frauen Fußballs beginnen. Sie ist Brasilianerin. Sie wird auch "Pelé in Röcken" genannt - von Pelé höchstpersönlich. 13 Mal wurde sie mit einer Top-3-Platzierung für "Die beste FIFA-Spielerin (ehemalige FIFA-Weltfußballerin des Jahres)" ausgezeichnet. Du hast es bestimmt schon erraten. Und wenn du an Marta denkst, liegst du goldrichtig. Marta ist eine lebende Legende, nicht nur im Frauenfußball, sondern in der ganzen Welt des Sports. Auch weil sie den Rekord für die meisten Tore bei FIFA-Weltmeisterschaften aufgestellt hat - ein Rekord, der für beide Geschlechter steht. Mit ihren zwei Toren bei der FIFA Frauenweltmeisterschaft 2019 für ihr Land Brasilien, hat sie jetzt 17 Tore bei Weltmeisterschaften geschossen - ein Tor mehr als unsere Legende Miroslav Klose. Spätestens seit diesem Rekord ist sie eine echte Legende.

Lucy Bronze

Vom ehemaligen großen Star zum vielleicht größten Star des Frauenfußballs. Wir sprechen natürlich über die englische Fußballerin Lucy Bronze. Bronze hat im Moment einen unglaublichen Lauf und hat drei Jahre hintereinander mit Olympique Lyonnais Féminin die UEFA Women's Champions League sowie die französische Division 1 Féminine gewonnen. Jetzt ist sie nach drei Jahren erfolgreicher Zeit in Frankreich zu Manchester City zurückgekehrt. Neben ihrem Club-Ruhm hat Bronze auch viele persönliche Erfolge erzielt. Sie gewann 2019 als erste englische Fußballerin den UEFA-Preis für die Spielerin des Jahres. Ende 2020 wurde sie als erste Verteidigerin und erste englische Fußballerin zur besten Frauenspielerin der FIFA des Jahres gekürt. Einige ziemlich anständige Jahre für Lucy Bronze - nicht nur für sie, sondern auch für ihren Verein.

Pernille Harder

Wenn du nicht der Meinung bist, dass Lucy Bronze im Moment die beste Spielerin ist, dann ist folgende Dame vielleicht dein Favorit. Und wir würden verstehen warum! Pernille Harder hat in diesen Jahren einige erstaunliche Erfolge erzielt. Die Führung des VfL Wolfsburg zu vier Double - Frauen-Bundesliga und DFB-Pokal der Frauen - in ihren vier Jahren in Deutschland muss als großer Erfolg gewertet werden, oder? In den Jahren 2018 und 2020 führte sie „Die Wölfinnen“ zu zwei UEFA-Frauen-Champions-League-Endspielen, bei denen sie leider zweimal gegen Olympique Lyonnais Féminin und Lucy Bronze verlor. Und wenn du nicht von Harders Fähigkeiten überzeugt bist, gibt es noch einige weitere Gründe. Sie gewann die Auszeichnung UEFA-Spielerin des Jahres 2020 und 2018 und ist die teuerste Fußballerin der Geschichte, da ihr Erfolg in Deutschland dazu führte, dass Harder für eine Weltrekordgebühr an Chelsea verkauft wurde.

Wendie Renard

Die französische Fußballerin Wendie Renard von Olympique Lyonnais Féminin ist möglicherweise nicht die erste Fußballspielerin, auf die man kommt, wenn man sich persönliche und individuelle Auszeichnungen von Fußballerinnen anschaut. Aber das ist ein bisschen schade. Sie gilt als Institution in einem der erfolgreichsten Vereine der Frauenfußballgeschichte und ist zweifellos eine der besten Spielerinnen aller Zeiten. Eine Sache, die das zeigt, ist, dass sie die Fußballerin mit den meisten Trophäen in ihrem Schrank sein könnte! Sie hat 33 (!) Trophäen in Lyon gewonnen. Unter den 33 Trophäen finden man sieben UEFA-Titel in der Champions League für Frauen und 14 Titel in der Division 1 Féminine. Deshalb sind wir der Meinung, dass sie zu den besten Spielerinnen im Frauenfußball gehört.

Megan Rapinoe

Zu guter Letzt müssen wir noch einmal Megan Rapinoe erwähnen. Sie hat in den letzten Jahren nicht nur alles erdenkliche gewonnen, sondern auch den Ballon d'Or Féminin, den Goldenen Schuh (Weltcup-Torschützenkönig), den Goldenen Ball (Weltcup-Bester Spieler) und natürlich den Weltcup-Sieg mit dem amerikanische Team - alles im Jahr 2019. Aber sie ist aufgrund ihres politischen und sozialen Engagements auch ein Vorbild. Aus diesem Grund wurde sie in die Liste der 100 einflussreichsten Menschen des Jahres 2020 des Time Magazins aufgenommen. Sie mag nicht die Spielerin mit den meisten Titeln in der Geschichte des Frauenfussballs sein, aber sie ist immer noch eine der einflussreichsten und bekanntesten Fußballerinnen - und sie tut viel dafür, dass alle Menschen gleiche Rechte erhalten. Und geht es nicht genau darum am Internationalen Frauentag?

Die Liste ist lang und wir könnten viele weitere weibliche Starspieler wie Alex Morgan, Ada Hegerberg, Sara Däbritz und Sam Kerr erwähnen. Frauenfußball ist beliebter denn je - und das wird vorerst nicht aufhören. Wir bei Unisport werden weiterhin Spielerinnen und den Fortschritt unterstützen und mehr Menschen helfen, sich dem schönen Fußballspiel anzuschließen - unabhängig von ihrem Geschlecht.

Beweise dein Fußballwissen und GEWINNE

Um den Internationalen Frauentag noch gebührlicher zu feiern, haben wir ein Quiz über Frauenfußball erstellt. Der Preis ist ein Geschenkgutschein von 400 EUR, womit du dich perfekt für den Beginn der neuen Saison ausrüsten kannst. Alles, was du tun musst, ist, acht Fragen zum Frauenfußball richtig zu beantworten, und automatisch Teil der Auslosung zu werden. Zum Glück findest du die meisten Antworten in diesem Blog. Versuche dich hier an unserem Quiz !


Unterstütze hier deine Lieblingsmannschaft oder deine Lieblingsspielerin! Oder zieh dir selbst die Fußballschuhe hier an!